Mann bei Forstarbeiten in Oberlinxweiler schwer verletzt

Oberlinxweiler. Schwer verletzt hat sich ein 43 jähriger Mann aus St. Wendel bei Forstarbeiten neben der L132 zwischen Ober- und Niederlinxweiler. Er wurde bei Fällungen von einem Baum getroffen.

Um 14:26 Uhr wurden die Feuerwehren aus Oberlinxweiler und St. Wendel-Kernstadt mit dem Meldebild “Person in Notlage” alarmiert.

Die Einsatzstelle neben der Landstraße war allerdings durch die extreme Hanglage nur schwer zu erreichen.

Nur durch den Einsatz der Drehleiter, welche kurzerhand als Kran eingesetzt wurde, gelang die Rettung.

Hierzu wurde eine Rettungstrage mit einem Flaschenzugsystem an der Leiter befestigt um den Mann aus seiner Lage, ca 15m unterhalb der Straße, zu befreien.

Durch Zufall befand sich ein Fahrzeug der Feuerwehr aus Oberkirchen in unmittelbarer Nähe der Einsatzstelle.

Die Leitstelle auf dem Saarbrücker Winterberg schickte diese Einheit mit sechs Einsatzkräften ebenfalls an die L132 um eine erste Lagemeldung zu erhalten.

Die Landstraße war während der Rettung für ca. 45 Minuten voll gesperrt.

Text: Feuerwehr / SGR

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,