Rauchentwicklung im Keller eines Mehrfamilienhauses 

Völklingen-City. Am Samstag, 08.10.2016, erreichte die Feuerwehr und die Polizei in Völklingen ein Notruf, wonach es zu einer starken Rauchentwicklung im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Moltkestraße im Innenstadtbereich von Völklingen gekommen sei.

Die Ursache konnte durch die Feuerwehr schnell gefunden und abgelöscht werden. Es stellte sich heraus, dass ein Stück Pappe mit Styropor, welches innen vor einem Kellerschachtfenster als Windschutz aufgestellt war in einem ansonsten leerstehenden Kellerraum gekokelt hat.

Die Ermittlungen der Polizei und die Beobachtungen der Bewohner ergaben schließlich, dass ein junger Mann mit einer Wunderkerze in diesem Kellerraum hantiert hat und dort scheinbar unbeabsichtigt oder fahrlässig zu dicht an die Pappe heran kam.

Es kam glücklicherweise zu keinerlei Sach –oder Personenschäden. Die Moltkestraße musste ca. 50 Minuten für die Dauer des Einsatzes, teilweise gesperrt werden.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,