Schlägerei in Gaststätte endet in der Zelle

Schmelz. Ein 23jähriger Beschuldigter schlägt nach einer zuvor verbalen Auseinandersetzung seinem Kontrahenten (m./35J) mit der Faust ins Gesicht. Der Mann geht zu Boden und der Beschuldigte tritt dort noch auf ihn ein. Gegenüber den eintreffenden Polizeibeamten verhält er sich äußerst provokativ und beleidigt diese auch.

Da der Beschuldigte sich weiterhin provokant und aggressiv verhält, muss er schließlich zur Dienststelle verbracht werden. Auf Grund seiner starken Alkoholisierung wird ihm eine Blutprobe entnommen, den Rest der Nacht und den frühen Morgen muss er in der Gewahrsamszelle verbringen.

Gegen den Beschuldigten wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,