Schwerer Raubüberfall mit Messer auf Tankstelle

Homburg. Am Donnerstagabend (06.10.2016), gegen 22:00 Uhr, kam es zu einem schweren Raubüberfall auf eine Tankstelle in der Kaiserslauterer Straße in Homburg.

Der maskierte, männliche Täter betrat die Tankstelle und forderte unter Drohung mit einem Messer die Herausgabe von Bargeld. So konnte der Täter Bargeld erbeuten und anschließend in unbekannte Richtung flüchten.

Das Tankstellenpersonal konnte folgende Personenbeschreibung abgeben:

Männlicher, maskierter Täter, ca. 20 Jahre alt, heller Teint, Sonnenbrille, Sturmhaube, Handschuhe.

Da sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei bislang nicht zum Ergreifen des Täters führten, sind wir auf die Hilfe der Bevölkerung angewiesen.

Etwaige Zeugen, die zum Tatzeitpunkt verdächtigte Wahrnehmungen, insbesondere bezüglich verdächtiger Personen in Tatortnähe gemacht haben, werden gebeten sich mit der Polizei in Homburg (06841 / 1060) in Verbindung zu setzen.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,