Verpuffung in einer Heizungsgastherme

Am 22.10.2016 kam es in der Eisenbahnstraße Wellesweiler gegen 22:22 Uhr zu einer Verpuffung in einer Heizungsgastherme, welche sich in einem Mehrfamilienhaus in der Wohnung eines 70 jährigen Mannes befand. In der Folge strömte Gas aus, sodass zunächst das betroffene und auch umliegende Answesen geräumt werden mussten.

Durch die Druckwelle entstand leichter Gebäudeschaden, Menschen kamen nicht zu Schaden.

Durch die Feuerwehr und den zuständigen Energieversorger wurde das Gasleck unter Kontrolle gebracht und verschlossen.

Text: FFW Wellesweiler via FB

Kommentare

Kommentare

Tags: ,