Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht in der Saarbrücker Innenstadt

Saarbrücken. Am 11.10.16 ereignete sich gegen 09:15 Uhr im Kreuzungsbereich Bleichstraße/Mainzer Straße in Saarbrücken ein Verkehrsunfall, wobei der Verursacher sich unerlaubt von der Unfallörtlichkeit entfernte.

Der unfallverursachende PKW befuhr die „Bleichstraße“ in Fahrtrichtung „Am Stadtgraben“ und bog – vermutlich unter Missachtung des Rotlichts – nach links in die „Mainzer Straße“ ein.  Auf Grund seines zügigen Einfahrens in den Kreuzungsbereich musste ein bevorrechtigter  Verkehrsteilnehmer, welcher die Kreuzung bei Grünlicht in Gegenrichtung (GHF Straße) befuhr, eine Gefahrenbremsung durchführen. Dem hier nachfolgenden Fahrzeug gelang es nicht vollständig abzubremsen und es kam zum Auffahrunfall.

An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.  Verletzt wurde niemand.

Sollten Sie Hinweise bzgl. des Unfallverursachers geben können, setzen Sie sich bitte mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-St. Johann unter der Telefonnummer 0681 – 9321 230 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,