80-jährige kracht insgesamt in 4 Autos!

Fünf Verletzte hat ein schwerer Verkehrsunfall am Freitagnachmittag gegen 16:00 Uhr in Roden gefordert. Im Verkehrskreisel Röderberg kollidierte eine gehbehinderte 80 Jahre alte PKW-Fahrerin aus Dillingen mit ihrem Citroen Saxo, mit insgesamt vier Fahrzeugen. Dabei wurden die Unfallverursacherin und vier weitere Personen, darunter zwei Kinder, verletzt und mussten ins Krankenhaus transportiert werden.

Nach Polizeiangaben war die Frau beim Durchfahren des Kreisels vermutlich vom Bremspedal abgerutscht und hatte stattdessen den Kleinwagen ungewollt beschleunigt. Nachdem sie mit insgesamt vier PKW kollidiert war, landete ihr Wagen in einer Böschung. Von der Feuerwehr musste die 80jährige aus ihrem Unfallfahrzeug befreit werden.

Neben den Feuerwehrkräften des Löschbezirks Saarlouius-Ost waren auch ein Notarzt, der DRK-Rettungsdienst und die Polizei mit jeweils mehreren Fahrzeugen im Einsatz. Die Carl-Zeiss-Straße war infolge des Unfalls zwischen Röderberg-Kreisverkehr und B 51 voll gesperrt.

Kommentare

Kommentare

Tags: