Anhänger-Crash auf der A62

Ein Fahrfehler im Kurvenbereich und fehlerhafte Beladung dürften die Ursachen eines Unfalls gewesen sein, der sich am Montagnachmittag auf der A62 ereignet hat. Ein 53 jähriger Fahrer eines Pkw mit Anhänger verlor an der Anschlussstelle Hütschenhausen zunächst die Kontrolle über sein Gespann.

Beim Auffahren auf die A62 kippte der mit Holzbalken beladene Anhänger um und blieb auf der linken Fahrspur liegen. Der Tandemachsanhänger war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Während der Bergungsarbeiten musste die linke Fahrspur in Richtung Pirmasens gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,