Familie bei Feuer gerettet

Ottweiler. Am Montag, dem 31. Oktober 2016 kam es gegen 19:30 Uhr in einem Wohnhaus in der Ottweiler Hohlstraße zu einem Brand in einer Küche. Große Teile der Einbauküche sowie  eine Dunstabzugshaube gerieten dabei in Brand. Auch angrenzende Gardinen fingen Feuer. Ein Familienmitglied begab sich umgehend zur benachbarten Rettungswache des Deutschen Roten Kreuzes und forderte Hilfe an. Über die Rettungsleitstelle wurden die Löschbezirke Ottweiler und Steinbach alarmiert.

Rettungsassistenten des DRK begaben sich mit einem Feuerlöscher in den Brandraum und dämmten das Feuer ein, die Feuerwehr übernahm die weiteren Nachlöscharbeiten.Die Familie konnte in Sicherheit gebracht werden und von den Einsatzkräften vor Ort betreut werden. Die betroffenen Personen kamen mit dem Schrecken davon.

Am Wohnhaus entstanden Schäden durch Feuer und Rauch.

Durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte von DRK und Feuerwehr konnten weitere Personen- bzw. Sachschäden vermieden werden.

Text/Foto: Feuerwehr Ottweiler

 

Kommentare

Kommentare

Tags: ,