Ladendiebin (18) auf frischer Tat gefasst

Offensichtlich gewerbsmäßig war eine 18jährige Ladendiebin gestern Mittag in Saarlouis unterwegs. Die aus Belgien stammte junge Frau, die nach eigenen Angaben hochschwanger ist, wollte in einer Parfümerie in der Französischen Straße in Saarlouis mehrere hochwertige Artikel entwenden. Der Kaufhausdetektiv konnte die Frau noch in dem Geschäft festhalten und übergab die Frau später der Polizei.

Es stellte sich bei den weiteren Ermittlungen der Polizei Saarlouis heraus, dass es sich um eine bereits mehrfach wegen Diebstahls von hochwertigen Kosmetikartikeln in Erscheinung getretene Person handelte. Offensichtlich bestreitet die junge Dame ihren Lebensunterhalt durch die Begehung von Ladendiebstählen. Jetzt allerdings wird sie diese Straftaten auf absehbare Zeit nicht mehr begehen können. Sie wurde heute Morgen auf Antrag der Strafanwaltschaft Saarbrücken beim Haftrichter des AG Saarlouis vorgeführt. Jetzt wird sie die nächsten Tage und Wochen in der Justizanstalt in Zweibrücken verbringen müssen.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,