Polizei bittet um Mithilfe bei Identifizierung einer männlichen Leiche

Saarbrücken. Nach dem Auffinden einer männlichen Leiche am vergangenen Montag, 14.11.2016, in Kirkel bittet die Polizei um Mithilfe bei der Identifizierung des Mannes. Alle bisher durchgeführten Ermittlungen erbrachten keine Hinweise auf die Identität des Mannes.

Am vergangenen Montag, gegen 08:00 Uhr, entdeckten Arbeiter auf dem Betriebsgelände der Bahnlog GmbH (im Bereich des alten Zollbahnhofs) in Kirkel eine unbekannte, männliche Leiche. Kriminalpolizeiliche Ermittlungen sowie eine bei der Rechtsmedizin durchgeführte Obduktion ergaben keine Hinweise auf Fremdverschulden. Todesursächlich war eine Herzerkrankung. Trotz umfangreicher Ermittlungen konnte der Tote bislang nicht identifiziert werden.

Beschreibung des Verstorbenen:

–         ca. 60 Jahre alt

–         grau-blaue Augen

–         1,67 m groß

–         ca. 70 kg schwer

–         keine Zähne, keine Zahnprothese

–         grauer Haarkranz

–         Schnurrbart

Bekleidet war der Mann wie folgt:

–         blauer Wollpullover der Marke G-Star, Größe S

–         blau-schwarze Trainingsjacke der Marke ADIDAS mit der Aufschrift „TV Homburg-Fechten“, Größe 7

–         dunkelblaue Jeans der Marke „Identic“, Größe 30 – 32

–         ADIDAS Sportschuhe, weiß-blau, Größe 43

Auffällig auch die Tätowierungen an linkem Oberarm (Trible) und rechtem Oberarm (Rose). Im linken Ohr trug der Mann eine silberfarbene Kreole.

Hinweise erbeten an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0681 / 962 – 2133

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,