Warnung vor Betrugsmasche!

Völklingen. Die Polizei warnt vor einer Betrugsmasche im Zusammenhang mit Gewinnspielen. Zur Zeit kommt es vermehrt zu Anrufen, bei denen den Opfern ein Gewinn in Aussicht gestellt wird, der bei der Abbuchung oder Zahlung einer Bearbeitungsgebühr ausgezahlt werden soll. Bei den Anrufen wird meistens kein Name oder ein erfundener Name angegeben. Wird die Bearbeitungsgebühr bezahlt, ist das Geld weg, ohne dass ein Gewinn ausgezahlt wird.

Lassen Sie sich nicht durch Gewinnversprechungen am Telefon blenden. Die Polizei rät bei solchen Anrufen sofort aufzulegen. Eine weitere Masche ist, dass den Opfern die Kündigung eines Gewinnspiels und/oder der damit verbundenen Löschung ihrer Daten in Aussicht gestellt wird. Diese Kündigung könne angeblich jedoch nur gegen eine Bearbeitungsgebühr erfolgen. Bei Zustimmung der Kündigung wird dem Opfer dann eine Postsendung per Nachnahme zugesandt. Das bedeutet, das Opfer erhält die Kündigung nur durch Bezahlung einer vom Absender festgelegten Summe. Das Geld wird auf ein angegebenes Konto überwiesen und ist dann weg.

Diesbezüglich rät die Polizei ebenfalls sofort aufzulegen, wenn Sie an keinem Gewinnspiel teilgenommen haben. Eine weitere Möglichkeit ist Nachfragen zur Firma und Geschäftsinhaber zu stellen, sowie die Angaben im Anschluss zu überprüfen. Kontoauszüge sollten ebenfalls regelmäßig auf unerlaubte Abbuchungen überprüft werden.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,