Versuchter Wohnungseinbruchdiebstahl trotz Anwesenheit einer Bewohnerin – Zwei Täter mit Phantombildern gesucht

Dillingen – Zwei bislang unbekannte jugendliche Täter, männlich und weiblich, versuchten sich am 05.10.2016, gegen 22:00 Uhr, gewaltsam Zutritt zu einem Einfamilienhaus in der Kerlinger Straße in Dillingen zu verschaffen, obwohl zum Tatzeitpunkt eine Bewohnerin zu Hause war. Die Täter versuchten zunächst die Hauseingangstür mit einem Handwerkerwinkel aus Metall aufzuhebeln, was jedoch misslang.

Obwohl die im Haus befindliche Bewohnerin durch lautes Schreien zu erkennen gab, dass jemand zu Hause war, begaben sich die Täter auch noch zur Terrassentür und versuchten diese durch Aufhebeln zu öffnen. Erst als von der Geschädigten telefonisch herbei gerufene Verwandte zur Hilfe kamen, ließen die Täter von einer weiteren Tatausführung ab und entfernten sich. Die beiden Täter wurden von den Zeugen wie folgt beschrieben:

Täter 1:

  • weiblich
  • ca. 17 – 18 Jahre alt
  • ca. 170 cm groß
  • schlank
  • dunkle, bis zum Oberarm reichende, glatte Haare, Ponyschnitt
  • gepflegte Erscheinung
  • geschminkt
  • dunkelgrüne, kunstfellbesetzte Kaputzenjacke
  • rote Hose
  • große, dunkle Kunststoffbrille

Täter 2:

  • männlich
  • ca. 17 – 18 Jahre alt
  • ca. 160 cm
  • schlank
  • rötliche Augenbrauen, rötlicher Flaumbart
  • unrasiert
  • ungepflegte Erscheinung
  • unreine Haut
  • graue Kapuzenjacke
  • helle Hose, ähnlich einer Arbeitshose
  • roter Rucksack

Mit Hilfe der Personenbeschreibungen der Zeugen konnte die Polizei Phantombilder der Täter erstellen.

Sachdienliche Hinweise, insbesondere zur Identität der auf den Phantombildern abgebildeten Personen, werden bei der Polizeiinspektion Saarlouis unter der Telefonnummer 06831 / 9010 entgegen genommen.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,,,