Heusweiler. Zu einem Unfall mit Fahrerflucht, an dem ein Lastwagen beteiligt war, kam es am Freitagabend auf der Autobahn 8 zwischen der Anschlussstelle Heusweiler und dem Autobahnkreuz Saarbrücken, berichtet die Polizei.

 

Kurz vor 18.15 Uhr war dort der Lkw mit einem Auflieger in Fahrtrichtung Neunkirchen unterwegs. Das Gespann wechselte vom rechten auf den linken Fahrstreifen und übersah dabei einen Peugeot 206, der auf der linken Fahrspur unterwegs war.

Die beiden Fahrzeuge kollidierten, dabei wurde am Peugeot die vordere rechte Fahrzeugseite beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 4000 Euro. „Der Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle“, heißt es im Polizeibericht. red

Hinweise an die PI im Köllertal, Tel. (0 68 06) 91 00.

Kommentare

Kommentare