Anzeige:

Im vergangenen
Mai (05.05.2013) kam es in einem Rohbau der Grundschule Saarbrücken / Rußhütte zu
massiven Sachbeschädigungen und einer Brandlegung bei der ein erheblicher
Schaden entstand.

Wenige Tage später (09.05.2013) konnten Beamte der
Polizeiinspektion Burbach 3 Kinder bei der Verübung von erneuten
Sachbeschädigungen auf dem Baustellengelände antreffen und in die Obhut

Anzeige:

ihrer Eltern überstellen.

Im Rahmen der
Ermittlungen, die durch Beamte des Kriminaldienstes Saarbrücken und des
Dezernats für Brandermittlungen erfolgten, räumten zwei der drei angetroffenen
Kinder (13-Jährige aus Sbr.) auch die Tatbegehung am 05.05.2013 ein.

Anzeige:

Die
Kinder gaben im Beisein der Eltern an, aus Übermut und Langweile gehandelt zu
haben.

Auf die Eltern könnten unter Umständen erhebliche
Regressforderungen zukommen.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare