Am Freitag, den 26.07.13 gegen 22:10 h, wurde von der City-Streife des Ordnungsamtes der Stadt Saarlouis, im Bereich Kleiner Markt, ein betrunkener Radfahrer festgestellt. Der Mann,  bei dem es sich um einen 25-jährigen Saarlouiser handelte, war hierbei so betrunken, dass er sein Fahrrad nicht mehr sicher führen konnte und in Folge der Trunkenheit stürzte. Hierbei zog er sich leichte Schürfwunden zu. Auf Grund seiner Trunkenheit im Verkehr und des hohen Alkoholspiegels musste er sich zunächst einer Blutprobe unterziehen. Er wurde anschließend, bis zu seiner Ausnüchterung, in Polizeigewahrsam genommen. Während den polizeilichen Maßnahmen beleidigte der Proband die anwesenden Polizeibeamten. Der Mann muss nun mit einer Strafanzeige wegen Beleidigung und Trunkenheit im Verkehr rechnen.

Kommentare

Kommentare