Am 31.07.2013, gegen 16:45, ereignete sich im Einmündungsbereich der B 405/L353, aus Fahrtrichtung Felsberg kommend, in Fahrtrichtung Ittersdorf, ein Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Motorradfahrer. Eine 32jährige Fahrzeugführerin aus Wallerfangen übersah beim Abbiegevorgang von der L353, aus Richtung Düren kommend, nach links auf die B 405, in Fahrtrichtung Felsberg, den vorfahrtsberechtigten 57jährigen Motorradfahrer aus Überherrn.

Durch die Kollision im Bereich der B-Säule wurde der Motorradfahrer in Form von multiplen Frakturen schwer verletzt und mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Unfallverursacherin erlitt einen Schock. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 20000 Euro.

 

Kommentare

Kommentare