Am Freitag, 16.08.2013, wurde gegen 17:50 Uhr in der Ottweiler Straße, Garten des Anwesens 105, in 66113 Saarbrücken-Rodenhof ein Frau von einem freilaufenden Hund gebissen. Da die Geschädigte zum Zeitpunkt des Angriffes des freilaufenden Hundes in einem Liegestuhl geschlafen hatte, und erst durch den Angriff des Hundes wach wurde, nahm sie den Hund selbst nicht richtig war.

Bisher wird nach einem dunkelbeigefarbenen, ca. 40 cm – 50 cm hohen Hund unbekannter Rasse gesucht.

Daher wird dringend nach weiteren Zeugen gesucht.

Wer kann sachdienliche Angaben zu einem zum fraglichen Zeitpunkt im genannten Gebiet freilaufenden Hund machen.

Bitte wenden sie sich an die Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach, Tel.: 0681/97150, oder der Ihnen nächstgelegenen Dienststelle.

Kommentare

Kommentare