Am Montag, 26.08.2013, 15.00 Uhr, stellten Beamte der PI Burbach bei Ermittlungen in einem Anwesen in Saarbrücken-Burbach  auf der Fensterbank einer Wohnung im 2.OG mehrere Cannabispflanzen fest, welche dort wohl zu gedeihen schienen. Nach Einholung eines Durchsuchungsbeschlusses beim AG Saarbrücken wurde die Wohnung durchsucht und die Pflanzen, sowie Haschisch und Pilze ( Wirkung ähnlich wie bei LSD rufen Halluzinationen hervor ), die in der Wohnung gefunden wurden, beschlagnahmt. Gegen den Wohnungseigentümer wird ein Strafverfahren eingeleitet.

Bildquelle: Susanne Schmich  / pixelio.de

Kommentare

Kommentare