Saarwellingen.Am Dienstagnachmittag, gegen 13:00 Uhr, klingelte es an der Haustür einer 78-jährigen Frau in Saarwellingen. Vor ihr stand ein ihr bekannter Mann mit seinem Cousin. Beide fragten die Frau nach Schmuck zum Einschmelzen, um dann neue Schmuckstücke herzustellen. Die ältere Dame lehnte dies jedoch ab. Auf nachhaltiges Drängen der Beiden ging die Frau dann doch in ihr  Schlafzimmer, um nach ihrem Schmuck zu sehen. Einer der Männer ging ihr nach. Nachdem sie ihn ins Wohnzimmer zurückgeführt hatte, verabschiedete er sich unter einem Vorwand. Der zweite Mann unterhielt sich unterdessen  mit der Frau. Kurz darauf klingelte es an der Tür und der zweite Täter flüchtete ebenfalls. Bei sofortiger Nachschau im Schlafzimmer musste die Frau nun feststellen, dass ihr gesamter Schmuck im Wert von über 1000,–€ entwendet wurde. Die ältere Frau konnte noch sehen, dass die Täter mit einem weißen Auto flüchteten.

Hinweise an die Polizei in Lebach, Tel.: 06881/5050

Kommentare

Kommentare