Völklingen-Lauterbach. Im Grenzgebiet zwischen Lauterbach und Merlebach verirrte sich am späten Sonntagabend, 25.08.2013 eine in Frankreich wohnende 26-jährige Joggerin. Diese kam von ihrer üblichen Laufstrecke ab und verlor bei eintretender Dunkelheit offensichtlich völlig die Orientierung. Da sie im französischen Netz eingewählt war, kontaktierte sie die französischen Behörden, ohne jedoch mitteilen zu können, ob sie sich in Deutschland oder in Frankreich befindet. Sowohl auf deutscher als auch auf französischer Seite der Grenze begann eine große Suchaktion nach der Frau, welche ständig in Handykontakt mit einem Arzt der französischen Leitstelle stand. Gegen 23:25 Uhr konnte die verirrte Joggerin durch Polizeibeamte der PI Völklingen kurz vor Karlsbrunn angetroffen werden. Sie war wohlauf und sichtlich erfreut über das Erscheinen der Polizei.

Kommentare

Kommentare