Dudweiler. Gleich sieben Personen wurden bei einem Auffahrunfall  verletzt und mussten sich in ärztliche Behandlung begeben.

Ein 50-jähriger Cabrioletfahrer befuhr heute um 13:12 h  die Sulzbachtalstraße in Fahrtrichtung Saarbrücken. Kurz vor der Kreuzung Herrensohrer Weg, die dort ampelgeregelt ist, warten in gleicher Fahrtrichtung zwei Pkw-Fahrer bei Rotlicht.  Infolge von Unachtsamkeit, der Cabrioletfahrer war wohl  durch sein Navi abgelenkt, übersieht er die Verkehrssituation  und fährt auf den wartenden Pkw auf, welcher durch die Wucht des Aufpralles auf den vor ihm stehenden Wagen aufgeschoben wird.

Alle sieben Insassen des direkt an der Ampel stehenden Pkw werden leicht verletzt. Die Eltern und ihre fünf Kinder im Alter von drei bis elf Jahren müssen mit insgesamt vier Krankenwagen zum Klinikum Winterberg verbracht werden.

Es entstanden Sachschäden in Höhe von circa 20000 €.

 

Kommentare

Kommentare