Gestern Abend (30.08.2013) kam es gegen 22 Uhr zu einem Zimmerbrand im 2. OG in der Rotenbergstraße in Saarbrücken St. Joahnn. Nach Angaben der Feuerwehr wurde der Brand durch einen Toaster ausgelöst. Die Personen, die auch in dem Mehrfamilienhaus wohnten mussten mit Hilfe von Fluchthauben über das Treppenhaus gerettet werden. Da der Qualm bis ins 3. OG zog, war eine Rettung einer Frau, die sich noch in ihrer Wohnung aufhielt, nicht über das Treppenhaus möglich. Sie musste mit der Drehleiter gerettet werden.

Alle Anwohner wurden durch den Rettungsdienst untersucht und mehrere mit Verdacht auf  eine Rausgasvergiftung mit in Krankenhaus genommen.

Zum Schaden konnte die Feuerwehr keine Angaben machen. Die Brandwohnung ist aber momentan unbewohnbar.

Kommentare

Kommentare