In der Nacht von Freitag, 13.09.2013 auf Samstag, 14.09.13 begab sich ein unbekannter Täter oder eine Tätergruppierung auf das Gelände einer Busfirma Am Veltheimstollen in Püttlingen. Dort wurde zunächst in einen abgemeldeten Linienbus eingedrungen und anschließend mit einem vorgefundenen Nothammer sämtliche Scheiben eingeschlagen. Weiterhin beschädigten die Täter Scheiben an einem abgestellten Reisebus sowie an einem Tourbus auf die gleiche Art und Weise. Allein dieser Sachschaden beläuft sich auf eine geschätzte Summe von 30000 Euro. Anschließend begaben sich wohl die gleichen Täter zu einem Wohnheim für Behinderte in der Straße Zur Bergehalde. Dort warfen sie mit der Metallspitze eines Nothammers eine Scheibe ein. Auch ein zu dem Gebäude gehöriger Zaun wurde von den Vandalen beschädigt. Der Streifzug wurde schließlich mit dem Umwerfen von zwei Kleidercontainern des Deutschen Roten Kreuzes beendet. Bisher liegen keine Hinweise auf den oder die Täter vor.

Es wird darum gebeten, sachdienliche Feststellungen der Polizeiinspektion Köllertal unter der Rufnummer 06806/9100 mitzuteilen.

 

 

[toggle title=“Hinweis:“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei. blaulichtreport-saarland.de ist für den Inhalt nicht verantwortlich.[/toggle]

Bild © Rike/pixelio.de

 

Kommentare

Kommentare