Saarlouis. In der Zeit von Donnerstag, 19.09.2013, 16:30 Uhr, bis Freitag, 20.09.2013, 06:45 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter in der verlängerten Provinzialstraße, am Saar-Leinpfad (neben der BAB 620) einen Baucontainer sowie einen dort abgestellten Bagger der Marke Liebherr auf und entwendeten das darin verwahrte Werkzeug, Elektromaterial und Hydraulikpumpen.

Des Weiteren haben die Täter aus dem Tank des Baggers 300 l  Dieselkraftstoff abgepumpt und entwendet.

Bei dem Diebesgut handelt es sich im Einzelnen um folgende Gegenstände:

  • Motorsäge der Marke Stihl
  • Trennjäger der Marke Stihl
  • Mehrere Kabel (Länge jeweils 20 m, 16 Amp, 32 Amps, 32 Amp, 230 V)
  • Kleinwerkzeuge wie Zangen, Kellen, Besen, Schaufel, Grabenstampfer der Marke Wacker
  • Mehrere Hydraulikpumpen der Marke Movax

Zurzeit wird der Gesamtschaden auf ca. 7.500,- Euro beziffert.

Aufgrund des Umfangs des Diebesgutes und der Lage des Tatortes geht die Polizei davon aus, dass es sich um mehrere Täter handelt, die das Diebesgut mit einem Fahrzeug abtransportiert haben.

Die Polizeiinspektion Saarlouis hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 06831/901-0.

Bildquelle: Christoph Droste / pixelio.de

[toggle title=“Hinweis:“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei. blaulichtreport-saarland.de ist für den Inhalt nicht verantwortlich.[/toggle]

Kommentare

Kommentare