Am 12.09.2013 zwischen 19:30 Uhr und 20:30 Uhr wurde ein schwarz Katze von einem bislang unbekannten Täter im Bereich der Wolfsgrubstraße in 66386 St. Ingbert – Ortsteil Rohrbach angeschossen.

Bei der Tatwaffe handelt es sich nach bisherigen Ermittlungsstand um ein Luftgewehr.

 

Das Tier wurde tierärztlich behandelt und konnte folglich überleben.

 

 

Für sachdienliche Hinweise melden sie sich bitte bei der Polizeiinspektion St. Ingbert unter der Telefonnummer: 06894 / 1090.

[toggle title=“Hinweis:“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei. blaulichtreport-saarland.de ist für den Inhalt nicht verantwortlich.[/toggle]

Bild © BettinaF/pixelio.de

Kommentare

Kommentare