Unfallflucht auf der A 620

Völklingen-Wehrden. Zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht kam es am Samstagvormittag gegen 11:00 Uhr auf der A 620 in Fahrtrichtung Saarlouis in Höhe der Anschlussstelle Völklingen-Wehrden.

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer mit einem grauen Kleinwagen fuhr ohne auf den rückwärtigen Verkehr zu achten auf die Autobahn auf und übersah hierbei einen Pkw, der nach links auf die Überholspur ausweichen musste und mit einem anderen Pkw kollidierte.

Der entstandene Sachschaden wird auf 6000 € geschätzt.
Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Völklingen unter 06898/2020 zu melden.

 

Pkw gestreift und geflüchtet

Völklingen-Heidstock. Am Samstagnachmittag zwischen 15:30 Uhr und 17:30 Uhr kam es in der Moselstraße in Völklingen zu einem Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer streifte beim Vorbeifahren einen geparkten Pkw und entfernte sich von der Unfallstelle.

Der Sachschaden beträgt 1000 €.

Hinweise an die Polizei Völklingen unter 06898/2020.

 

[toggle title=“Hinweis:“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei. blaulichtreport-saarland.de ist für den Inhalt nicht verantwortlich.[/toggle]

Kommentare

Kommentare