Am späten Nachmittag des 05.10.2013 meldete der Betreuer einer Jugendhilfeeinrichtung in der Gemeinde Nonnweiler vier Kinder und einen Jugendlicher seit 15:00 Uhr bei der Polizei als vermisst. Zunächst gab es keinerlei Hinweise auf einen möglichen Aufenthaltsort.Mit einem erheblichen Kräfteansatz von Polizeibeamten mehrerer Dienststellen und Feuerwehrleuten aus den Gemeinden Nonnweiler, Primstal, Kastel und Braunshausen wurde eine Suchaktion nach den „Kids“ im angrenzenden Waldgebiet und dem einem ortsansässigen Firmengelände durchgeführt. Erschwert wurde die Suche durch die bereits eingetretene Dunkelheit.

Gegen 19:40 Uhr meldeten sich die Ausreißer telefonisch bei ihrem Betreuer und gaben an, dass sie sich in einem Imbissstand in Primstal befinden würden.
Gegen 20.10 Uhr konnten die „Kids“ dann in der Ortslage Primstal von Polizeikräften angetroffen und in die Jugendhilfeeinrichtung zurück gebracht werden.

[toggle title=“Hinweis:“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei. blaulichtreport-saarland.de ist für den Inhalt nicht verantwortlich.[/toggle]

Kommentare

Kommentare