Am Donnerstagmorgen gegen 08:53 Uhr kam ein blauer Skoda Fabia beim Befahren der Bundesautobahn A 8 in Richtung Neunkirchen fahrend in Höhe der Anschlussstelle Saarlouis-Steinrausch aus bis dato ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und schleuderte gegen ein Verkehrszeichen und einen Leitpfosten.

Der 37-jährige Autofahrer aus Mettlach war unmittelbar nach dem Unfallgeschehen nicht ansprechbar und wurde in eine Klinik verbracht; an dem Auto entstand Totalschaden. Die Polizei sucht Zeugen, die zu dem Unfallhergang Angaben machen können.

Hinweise an die Polizei unter 06831-9770.

[toggle title=“Hinweis:“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei. blaulichtreport-saarland.de ist für den Inhalt nicht verantwortlich.[/toggle]

 

Kommentare

Kommentare