Schwalbach: Am frühen Samstagmorgen wurde ein Autofahrer auf einen vor ihm fahrenden Roller aufmerksam. Der Roller fuhr in Schlangenlinien durch Schwalbach.

Während der Fahrt wurde der Autofahrer von der Zweiradfahrerin mit Bonbons beworfen. Kurz darauf hielt die junge Frau an, stellte den Roller am Fahrbahnrand ab und lief davon. Der Autofahrer verständigte daraufhin die Polizei in Bous.

Im Rahmen einer Fahndung konnte die Frau in der Nähe ihres Zweirades angetroffen werden. Wiederum wollte die junge Dame wegrennen, was die Polizeibeamten aber zu verhindern wussten. Die  31-jährige aus Schwalbach war offensichtlich alkoholisiert und stand zudem unter dem Einfluss von Drogen.

Sie musste die Polizeibeamten auf die Wache nach Bous begleiten, wo ihr eine Blutprobe entnommen wurde.

Die Frau muss jetzt mit einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr rechnen.

Bildquelle: A.Dreher  / pixelio.de

[toggle title=“Hinweis:“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei. blaulichtreport-saarland.de ist für den Inhalt nicht verantwortlich.[/toggle]

 

Kommentare

Kommentare