Dudweiler: Am Samstag kam es gegen 20:30 Uhr in Dudweiler zu einem Raubüberfall auf die Metro – Tankstelle. Gerade als der Mitarbeiter die Tankstelle verlassen und abschließen wollte, erschienen zwei männliche Personen, die den Mann mehrmals von hinten mit dem Knauf einer Schusswaffe auf den Kopf und niederschlugen.

Nachdem der Mann weiterhin mehrfach geschlagen worden war, zogen die Täter den Mann an den Füßen in den Verkaufsraum.

Dort hielten sie dem Tankstellenmitarbeiter die Schusswaffe an den Kopf und verlangten die Herausgabe von Geld.

Die Täter flüchteten anschließend mit Geld, Zigaretten und Prepaid – Karten. Die Täter hatten mit osteuropäischem Akzent geredet.

Einer der Täter soll ca. 185 cm groß gewesen sein, der Andere deutlich kleiner.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Sulzbach, Tel.: 06897 / 9330.

[toggle title=“Hinweis:“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei. blaulichtreport-saarland.de ist für den Inhalt nicht verantwortlich.[/toggle]

Kommentare

Kommentare