Sulzbach.    Am Donnerstag, 17.10.2013, kam es in der Zeit von 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr, zu einem Vorfall im Bereich der Unterführung  Quierschieder Weg/ An der Klinik.
Ein Lkw- Fahrer hatte die Höhe seines Fahrzeuges unterschätzt und die Unterführung zu passieren versucht. Dabei blieb er in der Unterführung stecken und beschädigte seinen Lkw. Außerdem bestand die Gefahr, dass ein Schaden an der Brücke entstanden sein könnte, woraufhin eine Untersuchung seitens der Bahn bezüglich der Tragfähigkeit der Brücke eingeleitet werden musste.
Die Polizei weist darauf hin, dass in solchen Fällen gegen den Verantwortlichen Fahrzeugführer erhebliche zivilrechtliche Ansprüche entstehen können.Durch den Lkw, der die Unterführung teilweise blockierte, kam es zu massiven Verkehrsbeeinträchtigungen, da die Unterführung eine Hauptdurchgangsstraße in Sulzbach darstellt.

[toggle title=“Hinweis:“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei. blaulichtreport-saarland.de ist für den Inhalt nicht verantwortlich.[/toggle]

Bild: Symbolbild

Kommentare

Kommentare