Neuntes Drogenopfer im Saarland im Jahr 2013

Saarbrücken. Ein 49 Jahre alter Mann aus Saarbrücken ist das neunte Drogenopfer im Jahr 2013 im Saarland.

Anzeige:

Eine Familienangehörige meldete den als Drogenkonsument bekannten Mann im Januar 2013 als vermisst. Im März dieses Jahres wurde die Leiche des 49-Jährigen auf einem Freigelände im Saarbrücker Stadtteil St. Johann aufgefunden. Fixerutensilien lagen neben der Leiche.

Eine feingewebliche Untersuchung in der Rechtsmedizin Homburg ergab nunmehr eine Drogenvergiftung als Todesursache.

Bildquelle: Arno Bachert  / pixelio.de

Hinweis:

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei. blaulichtreport-saarland.de ist für den Inhalt nicht verantwortlich.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren