Am 21.07.2013, ca. 09.45 Uhr,  betraten Uhr zwei unbekannte Männer ein in Merchweiler in der Hauptstraße offenstehendes Zweifamilienhaus und begaben sich in das Obergeschoss, wo die Wohnung einer 67-jährigen liegt. Nachdem die Täter an der Wohnungstür klopften und die Geschädigte öffnete, wurde diese von den Tätern mit einem Messer bedroht und in das Wohnzimmer gedrängt. Dort konnten die Täter ein Briefkuvert mit einem größeren Bargeldbetrag entwenden. Bevor die Täter zu Fuß in Richtung der nahegelegenen Straße  „Im Solch“ bzw. dem dort liegenden Einkaufsmarkt flüchteten, warfen sie das Handy der Geschädigten in einen mit Wasser gefüllten Eimer. Von der Geschädigten konnte folgende Personenbeschreibung abgegeben werden:

Beide waren ca. 22 – 25 Jahre und von südländischem Aussehen. Die Täter waren jeweils 180 bzw. 170-175 cm groß. Beide waren muskulös und hatten kurze schwarze Haare sowie dunkle buschige Augenbrauen. Beide trugen blaue verwaschene Jeans und Muskel-Shirts in den Farben grau sowie gelb/orange.

Von einem der Täter konnte nach Angaben der Geschädigten ein Phantombild gefertigt werden.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Neunkirchen – 06821 2030

Bildquelle: Polizei Saarland

[toggle title=“Hinweis:“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei. blaulichtreport-saarland.de ist für den Inhalt nicht verantwortlich.[/toggle]

Kommentare

Kommentare