Jägersfreude. In der Nacht zum Dienstag (30.09./01.10.2013) wurden in der Achenbachstraße mehrere Fahrzeuge angegangen, die dort zum Parken abgestellt waren. Die Täter verschafften sich Zugang zu den Fahrzeugen und durchsuchten diese nach Wertsachen. Aus den Autos wurden diverse Wertgegenstände entwendet.

Da bisher keine Täterhinweise vorliegen, werden Zeugen gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Sulzbach unter Tel.: 06897/9330 in Verbindung zu setzen.

Vor diesem Hintergrund weist die Polizei darauf hin, dass  grundsätzlich keine Wertgegenstände in abgestellten Fahrzeugen aufbewahrt werden sollten, da dies für die Täter oft eine günstige Gelegenheit bietet, in ein Fahrzeug einzubrechen.

Weitere Informationen, wie sie sich vor solchen Straftaten schützen können finden sie im Internet unter www.Polizei-Beratung.de

Bildquelle: lichtkunst.73  / pixelio.de

[toggle title=“Hinweis:“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei. blaulichtreport-saarland.de ist für den Inhalt nicht verantwortlich.[/toggle]

Kommentare

Kommentare