Am Mittwoch, 09.10.2013, kurz nach 07:00 Uhr, kam es auf der BAB 6, Fahrtrichtung St. Ingbert, kurz vor der Baustelle auf der Bischmisheimer Talbrücke, zu einem Verkehrsunfall.

Ein silberner Kleinwagen drängte sich weit  vor der dortigen Fahrbahnverengung auf den rechten Fahrstreifen und verursachte eine Vollbremsung einer 36-jährigen Frau aus Saarbrücken. Diese konnte einen Zusammenstoß mit dem silbernen Kleinwagen verhindern.

Ein 21-jähriger Mann aus Homburg fuhr jedoch auf das Fahrzeug der 36-Jährigen auf.

Der silberne Kleinwagen verließ unerlaubt die Unfallstelle.

Zeugen des Verkehrsunfalls, die Hinweise auf den silbernen Kleinwagen geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Brebach unter der Telefonnummer 0681/98720 in Verbindung zu setzen.

Bildquelle: Wilhelmine Wulff  / pixelio.de

[toggle title=“Hinweis:“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei. blaulichtreport-saarland.de ist für den Inhalt nicht verantwortlich.[/toggle]

Kommentare

Kommentare