Ein 64jähriger wurde Opfer eines Betrügers, der im September in Wellesweiler u.a. das Haus des Geschädigten mit einer hochwertigen Farbe (mit Lotuseffekt) streichen sollte. Eine spätere Überprüfung ergab jedoch, dass das Anwesen lediglich mit einer baumarktüblichen Fassadenfarbe gestrichen wurde.  Obwohl der Geschädigte bereits mehrere Vorauszahlungen leistete und den Mann schon mehrmals anmahnte, wurden weitere festgestellte Baumängel ebenfalls nicht beseitigt.

Die Polizei warnt  vor solchen Betrügern und appelliert gerade an Hausbesitzer,  sich genau  über die zu verarbeitenden Materialien zu informieren und notfalls fachkundige Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Bildquelle: Rainer Sturm  / pixelio.de

[toggle title=“Hinweis:“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei. blaulichtreport-saarland.de ist für den Inhalt nicht verantwortlich.[/toggle]

Kommentare

Kommentare