Saarbrücken. Gestern gegen 12:30 Uhr ereignete sich in der Dudweilerstraße ein Verkehrsunfall, der hätte vermieden werden können.

Eine Fahrzeugführerin stieß mit ihrem weißen Mini mit Münchner Kennzeichen beim Rückwärtseinparken gegen einen dahinter geparkten Mercedes.

Ein Passant machte die Frau auf den Anstoß aufmerksam. Diese setzte jedoch ihr Manöver unbeirrt fort und stieß dann noch zweimal mit ihrem Wagen gegen den Mercedes. Sowohl die Autofahrerin als auch der Zeuge verließen die Örtlichkeit.

Letzterer wird gebeten, sich bei der Polizei in der Karcherstraße zu melden; Tel.: 0681 / 9321-230.

[toggle title=“Hinweis:“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei. blaulichtreport-saarland.de ist für den Inhalt nicht verantwortlich.[/toggle]

Bild: Dominik Pöpping/pixelio.de

Kommentare

Kommentare