Anzeige:

Polizei sucht Zeugen / Geschädigte

Saarbrücken / Saarlouis. Am Dienstagabend (29.10.2013) zwischen 18:35 Uhr und 18:38 Uhr, flüchtete der Fahrer eines silbernen 3er BMW im Bereich Saarlouis-Roden vor einem Zivilfahrzeug (Blaulicht und Martinshorn eingeschaltet) des Verkehrsdienstes West.
Die Verfolgungsfahrt führte durch die Wasserwerkstraße, Schwimmbadstraße, Senzigstraße, Kurt-Schuhmacher-Allee, Mühlenstraße über die Lindenstraße bis zur Einmündung Schulstraße.
Dort konnten die Beamten den Fahrer, einen 45-jährigen aus Trier, anhalten.

Anzeige:

Der Mann hatte am Fahrzeug missbräuchlich luxemburgische Kennzeichen angebracht und war deshalb geflüchtet.

Bei der Verfolgung wurden Geschwindigkeiten bis zu 100 km/h festgestellt, mehrere Fußgänger mussten zur Seite springen und entgegenkommende Fahrzeuge ausweichen.

Anzeige:

Die Polizei bittet Personen, die Angaben zum Vorfall machen können oder möglicherweise geschädigt sind, sich beim Verkehrsdienst West unter der Telefon-Nummer 0681/962-1652 oder der Polizeiinspektion Saarlouis 06831/9010 zu melden.

Kommentare

Kommentare

Anzeige: