Am frühen Sonntagmorgen, den 27.10.2013, kam es zu einem Verkehrsunfall in 66113 Saarbrücken/Malstatt, Alte Lebacher Straße, in Höhe Anwesen Nr. 18.

Nach bisherigen Erkenntnissen stieß ein Pkw-Fahrer beim Rückwärtsfahren mit seinem Fahrzeug gegen einen dort geparkten PKW. Durch die hohe  Wucht des Aufpralles wurde der geschädigte PKW auf ein weiteres geparktes Fahrzeug geschoben. Der Unfallverursacher entfernte sich nach dem Aufprall unerlaubt von der Unfallörtlichkeit. Es entstand ein Fremdschaben von über 10.000 Euro.

Bisherige Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem unfallverursachenden Fahrzeug um einen PKW der Marke Mercedes der E-Klasse, Baujahr 1996-2002,  silberfarben, handelt. Der unfallflüchtige PKW müsste im Heckbereich linksseitig erheblich beschädigt sein.

Hinweise zu dem Unfallgeschehen, bzw. dem flüchtigen Fahrzeug bitte an die Polizeiinspektion Burbach, Tel.: 0681-97150

[toggle title=“Hinweis“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Saarländischen Polizei.[/toggle]

Kommentare

Kommentare