Bei einem Tankvorgang am Samstag, gg. 09.30 Uhr,  an der Jet-Tankstelle in Saarwellingen stellte ein Lkw-Fahrer fest, dass aus dem Fahrzeugtank Dieselkraftstoff auslief. Bei näherem Hinsehen musste er feststellen, dass Unbekannte 2 Löcher in den von außen zugänglichen Tank gebohrt hatten, offenbar um den so auslaufenden Kraftstoff aufzufangen.

Die Feuerwehr musste ausrücken, um die Verunreinigung auf dem Tankstellengelände zu beseitigen.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare