Über den Innenhof gelangten unbekannte Täter durch Aufhebeln eines Klassenzimmerfensters ins Schulinnere.

Dort wurden weitere Türen aufgebrochen. Die Täter bewegten sich dabei sowohl im Bereich der Gesamt- als auch im Bereich der Grundschule. Es wurde eine Geldkassette mit einer gerinfügigen Menge Bargeld entwendet.

Die Täter hinterließen ein Hebelwerkzeug, welches sichergestellt wurde und nun auf Spuren untersucht wird.

Durch die Vielzahl an aufgebrochenen Türen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

Tatzeitraum: 22.11.13, 22:10 bis 23.11.13, 10:30 Uhr.

 

[toggle title=“Hinweis“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Saarländischen Polizei.[/toggle]

Bild: Tom Kleiner/pixelio.de

Kommentare

Kommentare