Neuweiler. Am frühen Morgen des 05.11.2013 gegen 06:45 h kam es auf der L 126 in Höhe Neuweiler zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein 75 – jähriger Rollerfahrer bog aus dem Sulzbacher Weg nach links auf die L 126 ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines Klein – LKW welcher aus Richtung Sulzbach kommend auf der L 126 fuhr. Wie ein Zeuge bestätigte, reagierte der Fahrer des LKW geistesgegenwärtig und wich auf die Gegenfahrbahn aus. Dennoch konnte der Zusammenstoß mit dem Roller nicht vermieden werden.

Der Rollerfahrer kam zu Fall und stürzte unter den LKW, wurde aber glücklicherweise nicht überrollt. Dennoch zog er sich schwere Verletzungen zu und musste in das Winterbergklinikum verbracht werden. Der 55 – jährige Fahrer des LKW erlitt einen Schock und musste ebenfalls ärztlich versorgt werden. Für ca. 2 Stunden kam es zu starken Verkehrsbehinderungen auf der L 126 und den angrenzenden Straßen.

[toggle title=“Hinweis“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Saarländischen Polizei.[/toggle]

Bild: Arno Bachert  / pixelio.de

Kommentare

Kommentare