Am heutigen Tag, um 15:11 Uhr, ereignete sich auf der A 1 zwischen den Anschlußstellen Nonnweiler-Bierfeld und Hermeskeil, in Höhe des Rastplatzes Steiner Wald, ein Verkehrsunfall.

Nach Zeugenangaben befuhr ein dunkler PKW der Marke BMW mit Kreiskennzeichen Merzig (MZG) die A 1 aus Richtung Trier kommend, in Fahrtrichtung Kaiserslautern, auf der falschen Fahrbahnseite.

Hierbei musste eine 51 jährige PKW-Fahrerin aus dem Landkreis Mettmann (Nordrhein-Westfalen), welche ihrerseits in Fahrtrichtung Trier unterwegs war, dem Falschfahrer ausweichen, um eine Frontalkollision mit diesem zu verhindern. In der Folge kam die Fahrzeugführerin aus Mettmann mit ihrem PKW nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der linksseitigen Schutzplanke.

Bei der Kollision entstand an dem PKW, sowie an der Schutzplanke ein Sachschaden von insgesamt ca. 5000 Euro. Die PKW-Fahrerin, welche sich zur Unfallzeit alleine in ihrem Fahrzeug befand, wurde bei der Kollision leicht verletzt.

Der Falschfahrer befuhr die A 1 anschließend unbeirrt weiter in Fahrtrichtung Birkenfeld.

Trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen mit mehreren Streifenwagenbesatzungen verschiedener Dienststellen aus dem Saarland und dem angrenzenden Rheinland-Pfalz konnte der Falschfahrer nicht gestellt werden.

[infobox color=“yellow“]Sachdienliche Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Nohfelden-Türkismühle unter der Telefonnummer 06852-9090, entgegen.[/infobox]

[toggle title=“Hinweis“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Saarländischen Polizei.[/toggle]

 

Kommentare

Kommentare