Friedrichthal: Bislang unbekannte Täter brachen fünf verschiedene Pkw auf unterschiedliche Weise auf und durchwühlten Handschuhfächer und Innenräume.

In einem Fall wurde ein fest installiertes Navigationsgerät ausgebaut und entwendet. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um zwei Firmen- und drei Mitarbeiterfahrzeuge, einer in der Robert-Koch-Straße in Friedrichsthal ansässigen Firma.

Sämtliche Pkw wurden am 06.11. gegen 23h auf dem frei zugänglichen Firmengelände abgestellt. Am frühen Morgen des 07.11.13 wurden die Beschädigungen bemerkt.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro.

 

[toggle title=“Hinweis“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Saarländischen Polizei.[/toggle]

Kommentare

Kommentare