Anzeige:

Völklingen. Am gestrigen Donnerstagabend erhielt die PI Völklingen von einem aufmerksamen Passanten gegen 23:03 Uhr Kenntnis von einem gerade zur Tat schreitenden Graffitisprüher in der Fußgängerunterführung Bismarckstraße in Richtung Saarstahl.

Von den sofort ausrückenden Polizeibeamten der PI Völklingen konnte der 19-jährige Täter aus Völklingen in der Hofstattstraße gestellt werden. Die Farbdosen konnten bei ihm aufgefunden werden. Auch waren seine Hände mit grüner Farbe verschmiert.

Anzeige:

Entsprechende Farbschmierereien konnten an den Wänden in der Unterführung festgestellt werden. Gegen den jungen Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes der Sachbeschädigung durch Graffiti eingeleitet.

 

Anzeige:

[toggle title=“Hinweis“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Saarländischen Polizei.[/toggle]

Bild: Symbolbild – twinlili/pixelio.de

Anzeige:

Kommentare

Kommentare