Verkehrsunfall mit einem Fußgänger

Der 52-jährige Fahrer eines Seat Ibiza aus Heusweiler fuhr aus dem Seitenarm der Zeppelinstraße nach rechts  in die Zeppelinstraße ein. Laut eigenen Angaben hat der Seat-Fahrer aufgrund der tiefstehende Sonne einen 20-jährigen  Fußgänger, der  die Straße in Höhe des Anwesens Nr.14 überqueren wollte, übersehen.

Trotz  einer  sofort eingeleitete Vollbremsung konnte der PKW-Fahrer nicht verhindern, dass er den Fußgänger erfasste und dass dieser dabei über die Motorhaube geschleudert wurde.

Anschließend kam er vermutlich ca. 2 Meter vorm Fahrzeug zum Liegen. Trotz des spektakulären Anstosses wurde der in Wustweiler wohnhafte Fußgänger offensichtlich nicht schwerer verletzt.

Er wurde dennoch vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert.

 

Hinweis

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Saarländischen Polizei.

Bild: Rike/pixelio.de

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren