Am 01.11.2013 gegen 02:00 Uhr kam es im Bereich der Hardenberg-/Talstraße in 66119 Saarbrücken zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Unfallverursacher mit seinem PKW  von der Hardenbergstraße nach rechts in die Talstraße einbog. Dabei wurde der PKW aus der Kurve getragen und kollidierte mit einem am linken Fahrbahnrand geparkten PKW, der erheblich beschädigt wurde.

Der PKW Führer setzte seine Fahrt in Richtung Schloss fort, wo er im Bereich Talstrasse/Schloß letztmalig von Zeugen gesehen wurde

Der Unfallverursachen PKW muss bei dem Unfall ebenfalls stark beschädigt worden sein, da Fahrzeugteile im Bereich der Unfallstelle aufgefunden werden konnten. weiterhin verlor der PKW Betriebsstoffe deren Spur im Bereich Metzer Straße endeten

Nach der Art der aufgefundenen Fahrzeugteilen zu schließen, könnte es sich bei dem flüchtigen PKW um einen dunkelgrünen BMW gehandelt haben.

[infobox color=“yellow“]Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben,  Angaben zum Vorfall oder dem Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Alt-Saarbrücken unter der Telefonnummer 0681-588 164-0  zu melden[/infobox]

[toggle title=“Hinweis“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Saarländischen Polizei.[/toggle]

Kommentare

Kommentare