Saarbrücken. Am gestrigen Mittwoch (11.12.2013), zwischen 11:30 Uhr und 12:00 Uhr, stürzte eine
49-jährige Rollstuhlfahrerin während ihres Einkaufs in der Saarbrücker Innenstadt und verstarb später im Krankenhaus.

Nach den bisherigen Ermittlungen war die Frau in der Fußgängerzone zwischen dem Kaufhaus Karstadt und dem Kaufhaus Galerie Kaufhof unterwegs. In diesem Bereich, entweder in der Einkaufspassage selbst oder in einem der dort ansässigen Geschäfte, kam es vermutlich in Zusammenhang mit einer Rolltreppe zu einem Sturzgeschehen. Ein  Passant beobachtete den Vorfall und half der 49-Jährigen zurück in den Rollstuhl.

Anschließend suchte diese eine Bekannte im Kaufhaus Galerie Kaufhof auf. Die Bekannte verständigte unverzüglich den Rettungsdienst, der die Frau in ein Saarbrücker Krankenhaus verbrachte.
Dort verstarb die Frau.

Die Polizei sucht nunmehr den Passanten, der der Frau zurück in den Rollstuhl verhalf sowie weitere Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Vorfall machen können.

[infobox color=green“]Entsprechende Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter der Tel.Nr.: 0681/962-2133[/infobox]

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare