Homburg. In der Zeit zwischen Mittwoch dem 11.12.2013 ( 12:30 Uhr ) und Donnerstag dem 12.12.13 (06:45 Uhr) schlug ein bisher unbekannter Täter mit einem unbekannten Gegenstand die Scheibe der Beifahrertür eines Pkw mit HOM-Kreiskennzeichen ein.

Der Pkw war zur Tatzeit am rechten Fahrbahnrand in der Gartenstraße in Bexbach abgestellt.
Der Täter entwendete aus dem Innern des Pkw eine Ledergeldbörse, welche auf der Mittelkonsole abgelegt war.

 

Weitere 6 Autos aufgebrochen…

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 11./12.12.2013, wurden im Homburger Stadtteil Beeden und in Bexbach aus insgesamt 6 Autos Navigations-Radio- und sonstige Geräte, Handtaschen, Geldbeutel mit zahlreichen Bankkarten, Bargeld und diversen Ausweispapieren gestohlen.

Dabei wurden an  3 Fahrzeugen in Bexbach in den Bereichen „Fliederstraße“, „Gartenstraße“ und „Spanntalstraße“ jeweils Scheiben eingeschlagen und offen herumliegende Wertsachen entwendet.

In 3 hochwertigen Autos, die in Beeden in den Bereichen „Ziegelhütte“, „An der Kiesgrube“ und „An der Schildwache“ zum Parken abgestellt waren, wurden fachmännisch und vermutlich auch mit entsprechendem zeitlichen Aufwand die genannten Geräte ausgebaut.

Da die Diebe bei ihrem nächtlichen Tun zudem  wohl einigen Lärm verursacht haben dürften, bittet die Polizei die Bevölkerung dringend um Hinweise, die zur Aufklärung der Taten führen könnten.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare